Markenlexikon > zurück zur Übersicht


VW



Ferdinand PORSCHE widmet sich 1931 erstmals dem Unternehmen VOLKSWAGEN. Beide Namen stehen seither in engstem Zusammenhang.
 
Nach etlichen Versuchen namhaften Produzenten zu kooperieren, ging Porsche 1934 auf das  Verkehrsministerium zu und schlug vor einen „Deutschen Volkswagen“ zu entwickeln.
 
Dieses Automobil sollte binnen 10 Monaten fahrfertig sein. Reichskanzler A. Hitler stand dem Projekt positiv gegenüber. Weil das Konjunkturklima gerade günstig war, wurde allgemein mehr investiert, auch in der Automobil-Industrie.
 
1935 und 1936 entstanden erste Prototypen gebaut und eine Kleinserie von 30 Stück des sog. VW 30, hergestellt bei Daimler-Benz, weil die Porsche GmbH keine Produktionseinrichtung hatte.
 
Keiner der deutschen Autohersteller wollte diesen sog. VOLKSWAGEN bauen, daher investierte der Staat 1937 zur in den Bau eines komplett neuen Werkes, nebst Wohnstadt bei Fallersleben. So entstand Wolfsburg und dort die einst modernste Automobilfabrik der Welt.
 
Da die Produktion erst kurz nach Kriegsbeginn (1939/40) anlief, entstanden nur wenige Serienfahrzeuge auf Basis des Typ VW 38.
 
Bis 1945 entstanden ca. 65.000 Volkswagen und Derivate wie
- VW-Kübelwagen
- Schwimmkübel
- VW Käfer für die Verwendung in der Wehrmacht und bei staatlichen Stellen 
 
Das Grundkonzept entsprach bereits dem späteren „Käfer“. Der 4-Zylinder-Boxer, zunächst mit 985 ccm und 23,5 PS, später mit 1.130 ccm und 25 PS. Die Karosserien der Kübelwagen lieferte Fa. Ambi-Budd aus Berlin.
 
VOLKSWAGEN nach 1945:
 
1945 übernahm ein Offizier der britischen Besatzungsmacht das Kommando über die nur gering beschädigte Fabrik und die Fertigung des Typ 1 (Käfer) begann dort, wo sie 1939 stehen geblieben war. Erster Auftraggeber war die britische Armee, sie orderte 20.000 Einheiten.
Ca. 1.800 Käfer liefen 1945 vom Band. 1946 waren es 10.000- und 1948 dann 25.000 Stück.
 
1948, mit der Währungsreform – von der Reichsmark zur D-Mark - ging das Eigentum an die junge Bundesrepublik und das Land Niedersachsen, das die Verwaltung übernahm. Heinrich Nordhoff, zuvor in den Diensten von Opel, wurde erster VW-Chef.
 
1950 kam der Typ 2 Bus/Transporter auf den Markt (Nutzfahrzeug-Werk Hannover ab 1956).
1955 lief der ein millionste Käfer vom Band.
1957 erschien das Karmann-Ghia Coupé/Cabriolet.
1960 wurde VW zur Aktiengesellschaft: 60 Prozent in privater- 40 Prozent in staatlicher Hand.
1961 kam der „Große VW“ Typ 3 Stufenheck, 1965 Fließheck/1600 TL heraus.
1965 kaufte VW die Auto Union GmbH Düsseldorf von Daimler-Benz dazu (1985 Audi AG).
1968 rundete der VW 411 die Angebotspalette nach oben ab.
 
15 Millionen KÄFER wurden bis 1972 gebaut, Fords Rekord mit der Tin-Lizzy übertroffen.
1974, mit der Umstellung auf den VW Golf, endete die Käferproduktion in Wolfsburg.
1985, nach 50 Jahren der Produktion, wird der letzte Käfer aus mexikanischer Produktion, der Jubiläumskäfer, nach Deutschland geliefert.

Unser Angebot an Volkswagen Automobilen finden Sie hier.




MIRBACH. AUTOMOBILE DIE BEGEISTERN

Wir bieten Ihnen hochwertige Oldtimer, Youngtimer und klassische Automobile der Marken: 
z.B.: Alfa Romeo, Aston Martin, Austin Healey, Bentley, BMW,  Ferrari, Fiat, Jaguar, MaseratiMercedes-Benz, Porsche, Triumph, Volkswagen und viele mehr.

Haben wir ihren Traum-Oldtimer derzeit nicht im Angebot? Kontaktieren Sie uns und wir machen uns auf die Suche! info@mirbach.de
Unsere Oldtimer, Youngtimer und Klassiker finden Sie hier! Weitere höchstwertige Klassiker finden Sie ausschließlich in unserem Showroom.
MIRBACH betreibt Handel mit klassischen Automobilen und Oldtimern. Unsere Leistungen: Ankauf, Vermittlung, Verkauf und Service.
Sie wollen Ihren Klassiker verkaufen? Wir sind ständig auf der Suche nach exzellenten klassischen Automobilen. 
u.a. AC Ace, AC Aceca, AC Cobra, Alfa Romeo RL ‚Targa Florio‘, Alfa Romeo 8C 2900 Berlinetta,  Alfa Romeo 6C 1750 GS, Alfa Romeo 8C 2300, Alfa Romeo 8C 2900, Alfa Romeo 1900, Alfa Romeo Disco Volante, Alfa Romeo 2600 Touring Spider, Alfa Romeo GTA, Alfa Romeo Tipo 33, Alfa Romeo Giulia Spider/Sprint/Veloce/Sprint Speciale/Zagato, Alfa Romeo Giulietta Spider/Sprint/Veloce/Sprint Speciale/Zagato, Alfa Romeo Giulia TZ, Alfa Romeo Montreal, Aston Martin Mark II Ulster, Asa 1000 GT, Asa 1000 Spider, Aston Martin 2-Litre Speed, Aston Martin DB4, Aston Martin DB5, Aston Martin DB2, Aston Martin DB6, Aston Martin DBR, Austin Healey 100M, W.O. Bentley, Bentley 3 Litre, Bentley 6 1/2 Litre, Bentley 4 1/2 Litre, Bentley 8 Litre, Bentley 4 Litre, Bentley Blower, Derby Bentley, Bentley 3 1/2 Litre, Bentley 4 1/4 Litre, Bentley Mark V, Crewe Bentley, Bentley R-Type, Bentley S1 Continental, Bentley S2, Bentley S3, Bizzarrini GT 5300 Strada, Bizzarrini GT 1900 Europa, Bizzarrini Grifo A3 Stradale, BMW 507, BMW 327, BMW 503, BMW 328 Roadster, BMW V8, BMW 3.0 E9, BMW Z1, BMW Alpina, BMW Z8, BMW M1, Cisitalia 202 Grand Sport, Cisitalia 202 Spyder Sport, Cisitalia 202 Spyder Nuvolari, De Tomaso Mangusta, De Tomaso Pantera, Duesenberg,Ferrari 125, Ferrari 159, Ferrari 166 Spyder Corsa, Ferrari 166 Sport, Ferrari 166MM, Ferrari 166 Inter, Ferrari 166FL, Ferrari 195 Sport, Ferrari 195 Inter, Ferrari 212 Export, Ferrari 212 Inter, Ferrari 212MM, Ferrari 250S, Ferrari 250MM, Ferrari 250 Monza, Ferrari 250 Testa Rossa, Ferrari 250 GTO, Ferrari 250P/250LM, Ferrari 250 Europa, Ferrari 250 Europa GT, Ferrari 250 GT Berlinetta Competizione, Ferrari 250 GT (Boano/Ellena), Ferrari 250 GT Cabriolet, Ferrari 250 GT Spyder California, Ferrari 250 GT Coupé, Ferrari 250 GT Berlinetta „SWB“, Ferrari 250 GTE 2+2, Ferrari 250 GT Lusso, Ferrari 275 GTB/4,Ferrari 275 NART Spyder, Ferrari 275 GTS, Ferrari 330 America, Ferrari 330 GTC, Ferrari 330 GTS, Ferrari 330 GT 2+2, Ferrari 330 TR/LM, Ferrari 330 LMB , Ferrari 330 P, Ferrari 340 America, Ferrari 342 America, Ferrari 375 America, Ferrari 365 GTC, Ferrari 365 GT4 2+2, Ferrari 365 GT4, Ferrari 365 GT4 BB Berlinetta Boxer, Ferrari 365 GTB/4 Daytona, Ferrari 365 GTS/4 Daytona Spider, Ferrari 365 GTC/4 Gobbone, Ferrari 365 California Cabriolet, Ferrari 512 BB, Ferrari 512 BBi, Ferrari Testarossa, Ferrari 512 TR, Ferrari 512 M, Ferrari 365 GT 2+2, Ferrari GT4 2+2, Ferrari 288 GTO, Ferrari F40, Ferrari Dino 206 GT, Ferrari Dino 246 GT, Ferrari Dino 246 GTS, Ferrari Dino 308  GT4, Ferrari 308 GTB, Ferrari 308 GTS, Ferrari 308 GTBi, Ferrari 308 GTSi, Ferrari 308 GTBi Quattrovalvole, Ferrari 308 GTSi Quattrovalvole, Ferrari 208 GTB, Ferrari 208 GTS, Ferrari 208 GTB Turbo, Ferrari 328 GTB, Ferrari 328 GTS, Fiat Dino Spider, Fiat Dino Coupe, Fiat Dino 2400 Spider, Fiat Dino 2400 Coupe, Horch 850 Sport, Horch 853, Horch 853A, Horch 855, Horch 930, Jaguar SS 100, Jaguar XK 120, Jaguar XK 140, Jaguar XK 150, Jaguar C-Type, Jaguar D-Type, Jaguar E-Type, Iso Rivolta IR, Iso Grifo GL 365, Iso Grifo 7 Litri, Iso Lele IR6, Lagonda Rapier, Lagonda M45 Rapide, Lagonda 3.5 Litre, Lagonda LG45 Rapide, Lagonda LG6, Lagonda V12, Lagonda LG6, Lamborghini Miura, Lamborghini 350GT, Lamborghini 350GT, Lamborghini 400GT, Lamborghini Islero, Lamborghini Jarama, Lamborghini Espada, Lamborghini Urraco, Lamborghini Diablo, Lamborghini Countach, Lancia D23 Spyder, Lancia Aurelia B24 Spider Lancia Aurelia B24 Convertible, Lancia Flaminia GT Coupe, Lancia Flaminia Superleggera Touring Convertibile, Lancia Flaminia Sport, Lancia Flaminia 3C 2.8 Supersport, Lancia Stratos, Maserati Tipo 26, Maserati Tipo 6CM, Maserati A6, Maserati Tipo 61 Birdcage, Maserati A6G, Maserati A6 G54, Maserati 3500 GT, Maserati 3500 GTi, Maserati 3500 GT Spider Vignale, Maserati 3500 GTi S Sebring, Maserati 5000 GT, Maserati Ghibli, Maserati Mexico, Maserati Mistral Coupe, Maserati Mistral Spider, Maserati Khamsin, Maserati Indy, Maserati Bora, Maserati Merak, Mercedes-Benz Modell K, Mercedes-Benz Typ S W06, Mercedes-Benz Typ SS W06, Mercedes-Benz Typ SSK W06, Mercedes-Benz 540K W24, Mercedes-Benz 500K W29, Mercedes-Benz 580K W129, Mercedes-Benz 300 SL Gulwing W198, Mercedes-Benz 300 SL Roadster W198, Mercedes-Benz 300 S W188, Monteverdi High Speed, Porsche 550 Spyder, Porsche 718, Porsche 356 Speedster, Porsche 356 Cabriolet, Porsche 356 A Carrera, Porsche 356 B Carrera, Porsche 904 GTS, Porsche 911 SWB, Porsche 911 2.7 Carrera RS, Porsche 930 Turbo, Porsche 959, Porsche 917, Porsche 906 Carrera 6, Porsche 908, Porsche 907, Porsche 910 Carrera 10, Porsche 935, Porsche 912, Porsche 934, Renault Alpine A110, Riley Nine Imp, Rolls-Royce Ten, Rolls-Royce Twenty, Rolls-Royce Phantom, Rolls-Royce Silver Ghost, Rolls-Royce Silver Wraith, Rolls-Royce Silver Dawn, Rolls-Royce Silver Cloud,

Wir kaufen auch an!

Wir freuen uns auf ihren Besuch in unserer Niederlassung MIRBACH München. Erfahren Sie mehr über MIRBACH hier!