Markenlexikon > zurück zur Übersicht


 Aston Martin

Die Ursprünge dieser berühmten englischen Sportwagenmarke gehen zurück bis 1913/14. In London-Kensington betrieben Robert Bamford und Lionel MARTIN eine kleine Autowerkstatt.
Man veränderte vorhandene Fahrzeuge für Sportzwecke und Martin fuhr selbst Rennen. Der erste eigene Prototyp erschien 1920 in der 1 ½-Liter Klasse als „ASTON-MARTIN“. ASTON Hill war ein bekanntes Bergrennen und MARTIN der Name des Gründers. Es folgte eine kleine Serienproduktion von ausschließlich Sportwagen der 1 ½-Ltr-Klasse.
1928 erschien mit dem „International“ der Vater aller folgenden AM mit OHC-Motor. Es gab mehrheitlich 2-sitzige Roadster, aber auch einige wenige Tourer und Saloons.
Der Inspirator der technischen Entwicklung wurde der italienisch-stämmige BERTELLI. Der motorsportlich äußerst erfolgreiche 1 ½-Ltr blieb Basis bis 1936 (Le Mans & Ulster).
1936 erschien der 2-Liter, ebenfalls als 4-Zylinder-Trockensumpf-Hochleistungs-Motor.
Die Gesamt-Vorkriegsproduktion umfasste 600 Fahrzeuge bis 1940.
Während des Krieges, etwa um 1942, wurde der Prototyp „Atom“ völlig neu konstruiert. In einem Kastenrohrrahmen mit Einzelradaufhängung, saß vorne ein neuer 2-Liter 4-Zylinder.
1947 kaufte der bekannte Traktorenfabrikant David BROWN Aston-Martin, sowie auch Lagonda.
1948 erschien dann aus dem neuen Werk in Feltham der seltene DB 1, der nur 14 mal gebaut wurde.
Der ruppige und mit 90 bhp nicht gerade starke 4-Zylinder passte nicht in DBs Konzept. Mit Lagonda kam der von W.O.Bentley und Watson entwickelte neue 2,6-Liter 6-Zylinder.
1950 vom DB 2 über DB 3/3 S bis zum DB Mk.III 1959 als 3-Litre die Basismotorisierung.
Unzählige Rennen und Rallyes hat Aston Martin mit diesem Motor gewonnen (240 bhp!).
1957 kam der neue, von Tadek Marek entwickelte, 3,7-Liter 6-Zylinder im DB R2 zum Einsatz. Die Firma war in das neue und noch heute „bewohnte“ Domizil in Newport Pagnell gezogen.
Die berühmten DB 4-5-6 folgten mit GT und Zagato-Versionen, DB 5 für „James Bond“. Vantage steht immer für die Top-Leistung, Volante bezeichnet ein Cabriolet (DHC).
1967 folgten die DBS in neuer Karosserie mit dem 3,9 Liter 6-Zylinder (325 bhp Vantage).
1969 gab es dann einen neuen 5,4 Liter Alu-V 8 4 OHC Motor (345 bhp Standard-Version). Dies ist der berühmte Motor mit der Signatur des Monteurs, der ihn zusammenbaute. Handarbeit in jedem Bereich vom Rahmen bis zur Alukarosse sind Merkmale aller AM-Autos. Das Werk in Newport-Pagnell war bis zur Übernahme durch Ford Ende der 90er Jahre ein Mekka für den wirklichen Automobil-Liebhaber.
Die Geschichte von Aston Martin endet mit dem letzten gebauten V8 aus Newport Pagnell.
Die Firma hatte nach der Ära David Brown ab 1972 allergrößte finanzielle Probleme und geriet verschiedentlich in die Hände von Finanzspekulanten. Die Produktion wurde unter größten Entbehrungen für die Mitarbeiter konsequent aufrechterhalten.
Rettung brachte der weithin bekannte große Automobilenthusiast VICTOR GAUNTLETT in den 80er Jahren. Aston Martin konnte sich erholen und erlebte einen neuen Höhepunkt seiner Geschichte.
Ähnlich Bentley 1931, musste auch Aston Martin unter das Dach eines finanzstarken Großkonzerns flüchten. So ist zumindest das Überleben eines berühmten Namens gewährleistet. Alles Weitere mögen unsere Nachkommen beurteilen.





MIRBACH. AUTOMOBILE DIE BEGEISTERN

Wir bieten Ihnen hochwertige Oldtimer, Youngtimer und klassische Automobile der Marken: 
z.B.: Alfa Romeo, Aston Martin, Austin Healey, Bentley, BMW,  Ferrari, Fiat, Jaguar, MaseratiMercedes-Benz, Porsche, Triumph, Volkswagen und viele mehr.

Haben wir ihren Traum-Oldtimer derzeit nicht im Angebot? Kontaktieren Sie uns und wir machen uns auf die Suche! info@mirbach.de
Unsere Oldtimer, Youngtimer und Klassiker finden Sie hier! Weitere höchstwertige Klassiker finden Sie ausschließlich in unserem Showroom.
MIRBACH betreibt Handel mit klassischen Automobilen und Oldtimern. Unsere Leistungen: Ankauf, Vermittlung, Verkauf und Service.
Sie wollen Ihren Klassiker verkaufen? Wir sind ständig auf der Suche nach exzellenten klassischen Automobilen. 
u.a. AC Ace, AC Aceca, AC Cobra, Alfa Romeo RL ‚Targa Florio‘, Alfa Romeo 8C 2900 Berlinetta,  Alfa Romeo 6C 1750 GS, Alfa Romeo 8C 2300, Alfa Romeo 8C 2900, Alfa Romeo 1900, Alfa Romeo Disco Volante, Alfa Romeo 2600 Touring Spider, Alfa Romeo GTA, Alfa Romeo Tipo 33, Alfa Romeo Giulia Spider/Sprint/Veloce/Sprint Speciale/Zagato, Alfa Romeo Giulietta Spider/Sprint/Veloce/Sprint Speciale/Zagato, Alfa Romeo Giulia TZ, Alfa Romeo Montreal, Aston Martin Mark II Ulster, Asa 1000 GT, Asa 1000 Spider, Aston Martin 2-Litre Speed, Aston Martin DB4, Aston Martin DB5, Aston Martin DB2, Aston Martin DB6, Aston Martin DBR, Austin Healey 100M, W.O. Bentley, Bentley 3 Litre, Bentley 6 1/2 Litre, Bentley 4 1/2 Litre, Bentley 8 Litre, Bentley 4 Litre, Bentley Blower, Derby Bentley, Bentley 3 1/2 Litre, Bentley 4 1/4 Litre, Bentley Mark V, Crewe Bentley, Bentley R-Type, Bentley S1 Continental, Bentley S2, Bentley S3, Bizzarrini GT 5300 Strada, Bizzarrini GT 1900 Europa, Bizzarrini Grifo A3 Stradale, BMW 507, BMW 327, BMW 503, BMW 328 Roadster, BMW V8, BMW 3.0 E9, BMW Z1, BMW Alpina, BMW Z8, BMW M1, Cisitalia 202 Grand Sport, Cisitalia 202 Spyder Sport, Cisitalia 202 Spyder Nuvolari, De Tomaso Mangusta, De Tomaso Pantera, Duesenberg,Ferrari 125, Ferrari 159, Ferrari 166 Spyder Corsa, Ferrari 166 Sport, Ferrari 166MM, Ferrari 166 Inter, Ferrari 166FL, Ferrari 195 Sport, Ferrari 195 Inter, Ferrari 212 Export, Ferrari 212 Inter, Ferrari 212MM, Ferrari 250S, Ferrari 250MM, Ferrari 250 Monza, Ferrari 250 Testa Rossa, Ferrari 250 GTO, Ferrari 250P/250LM, Ferrari 250 Europa, Ferrari 250 Europa GT, Ferrari 250 GT Berlinetta Competizione, Ferrari 250 GT (Boano/Ellena), Ferrari 250 GT Cabriolet, Ferrari 250 GT Spyder California, Ferrari 250 GT Coupé, Ferrari 250 GT Berlinetta „SWB“, Ferrari 250 GTE 2+2, Ferrari 250 GT Lusso, Ferrari 275 GTB/4,Ferrari 275 NART Spyder, Ferrari 275 GTS, Ferrari 330 America, Ferrari 330 GTC, Ferrari 330 GTS, Ferrari 330 GT 2+2, Ferrari 330 TR/LM, Ferrari 330 LMB , Ferrari 330 P, Ferrari 340 America, Ferrari 342 America, Ferrari 375 America, Ferrari 365 GTC, Ferrari 365 GT4 2+2, Ferrari 365 GT4, Ferrari 365 GT4 BB Berlinetta Boxer, Ferrari 365 GTB/4 Daytona, Ferrari 365 GTS/4 Daytona Spider, Ferrari 365 GTC/4 Gobbone, Ferrari 365 California Cabriolet, Ferrari 512 BB, Ferrari 512 BBi, Ferrari Testarossa, Ferrari 512 TR, Ferrari 512 M, Ferrari 365 GT 2+2, Ferrari GT4 2+2, Ferrari 288 GTO, Ferrari F40, Ferrari Dino 206 GT, Ferrari Dino 246 GT, Ferrari Dino 246 GTS, Ferrari Dino 308  GT4, Ferrari 308 GTB, Ferrari 308 GTS, Ferrari 308 GTBi, Ferrari 308 GTSi, Ferrari 308 GTBi Quattrovalvole, Ferrari 308 GTSi Quattrovalvole, Ferrari 208 GTB, Ferrari 208 GTS, Ferrari 208 GTB Turbo, Ferrari 328 GTB, Ferrari 328 GTS, Fiat Dino Spider, Fiat Dino Coupe, Fiat Dino 2400 Spider, Fiat Dino 2400 Coupe, Horch 850 Sport, Horch 853, Horch 853A, Horch 855, Horch 930, Jaguar SS 100, Jaguar XK 120, Jaguar XK 140, Jaguar XK 150, Jaguar C-Type, Jaguar D-Type, Jaguar E-Type, Iso Rivolta IR, Iso Grifo GL 365, Iso Grifo 7 Litri, Iso Lele IR6, Lagonda Rapier, Lagonda M45 Rapide, Lagonda 3.5 Litre, Lagonda LG45 Rapide, Lagonda LG6, Lagonda V12, Lagonda LG6, Lamborghini Miura, Lamborghini 350GT, Lamborghini 350GT, Lamborghini 400GT, Lamborghini Islero, Lamborghini Jarama, Lamborghini Espada, Lamborghini Urraco, Lamborghini Diablo, Lamborghini Countach, Lancia D23 Spyder, Lancia Aurelia B24 Spider Lancia Aurelia B24 Convertible, Lancia Flaminia GT Coupe, Lancia Flaminia Superleggera Touring Convertibile, Lancia Flaminia Sport, Lancia Flaminia 3C 2.8 Supersport, Lancia Stratos, Maserati Tipo 26, Maserati Tipo 6CM, Maserati A6, Maserati Tipo 61 Birdcage, Maserati A6G, Maserati A6 G54, Maserati 3500 GT, Maserati 3500 GTi, Maserati 3500 GT Spider Vignale, Maserati 3500 GTi S Sebring, Maserati 5000 GT, Maserati Ghibli, Maserati Mexico, Maserati Mistral Coupe, Maserati Mistral Spider, Maserati Khamsin, Maserati Indy, Maserati Bora, Maserati Merak, Mercedes-Benz Modell K, Mercedes-Benz Typ S W06, Mercedes-Benz Typ SS W06, Mercedes-Benz Typ SSK W06, Mercedes-Benz 540K W24, Mercedes-Benz 500K W29, Mercedes-Benz 580K W129, Mercedes-Benz 300 SL Gulwing W198, Mercedes-Benz 300 SL Roadster W198, Mercedes-Benz 300 S W188, Monteverdi High Speed, Porsche 550 Spyder, Porsche 718, Porsche 356 Speedster, Porsche 356 Cabriolet, Porsche 356 A Carrera, Porsche 356 B Carrera, Porsche 904 GTS, Porsche 911 SWB, Porsche 911 2.7 Carrera RS, Porsche 930 Turbo, Porsche 959, Porsche 917, Porsche 906 Carrera 6, Porsche 908, Porsche 907, Porsche 910 Carrera 10, Porsche 935, Porsche 912, Porsche 934, Renault Alpine A110, Riley Nine Imp, Rolls-Royce Ten, Rolls-Royce Twenty, Rolls-Royce Phantom, Rolls-Royce Silver Ghost, Rolls-Royce Silver Wraith, Rolls-Royce Silver Dawn, Rolls-Royce Silver Cloud,

Wir kaufen auch an!

Wir freuen uns auf ihren Besuch in unserer Niederlassung MIRBACH München. Erfahren Sie mehr über MIRBACH hier!